Der Turmverlag

Der Verlag hat seinen Sitz auf der Meersburg. In erster Linie widmet er sich Themen, die mit der Meersburg in Verbindung stehen.

So erschien im Verlag die “Geschichte der Meersburg” von Hubert Naeßl in verschiedenen Sprachen.

Annette von Droste-Hülshoff widmete der Verlag mehrere Titel.

“Annette von Droste-Hülshoff auf Schloß Meersburg” von Walter Gödden legte den Biographischen Schwerpunkt auf die letzten Lebensjahre der Droste, die sie großteils in Meersburg auf der Burg verbrachte.
“Annette von Droste-Hülshoff und ihre Freundinnen” von Doris Maurer. Gemeinsam mit Monika Ditz stellte Doris Maurer sechs Frauen vor, die Annette von Droste sehr nahe standen.
Die Biographie über Annette von Droste-Hülshoff von Doris Maurer ist ein Standardwerk für alle, die mehr über das Leben und Wirken der Droste erfahren möchten.

Annette von Droste-Hüllshoff

Aktuell über den Buchhandel erhältlich ist die “Annette von Droste Biographie” von Doris Mauer.
ISBN 3-929874-01-6

Gemeinsam mit der “Meersburger Autorenrunde” erschien deren zweite Anthologie “aber es gab noch einen anderen Fisch” im Turm-Verlag. Mit Texten von insgesamt 38 Autoren, die zeigen, dass es immer noch einen anderen Fisch gibt. Einen anderen Blick auf den See, auf das Leben. Eine andere Meinung neben der eigenen.